Bauer sucht Frau 2022: Erwin und Martina haben sich gefunden

"Bauer sucht Frau"-Erwin verbringt die erste Nacht mit der "Richtigen"

29. Nov. 2022 · Lesedauer 2 min

Auf der Alm sind die Gefühle am Brodeln. Zwischen Erwin und Martina hat es ordentlich gefunkt und sie verbringen eine erste Nacht miteinander. Auf Wolke 7 schwebend wollen sie ihr gemeinsames Leben planen - aber Erwin wohnt in Tirol, Martina in Oberösterreich. Ob das gut gehen kann?

Die Hofwoche beim besonnenen Bergbauern Erwin im Bezirk Landeck neigt sich dem Ende zu - und das Ergebnis ist besser als er jemals zu hoffen gewagt hat. "Bevor die Martina gekommen ist, hätte ich mir nicht gedacht, dass da die Richtige dabei sein könnte. Ich bin richtig glücklich", schwärmt der 32-Jährige. 

Auf 1.700 Höhenmetern liegt in der idyllischen Tiroler Berglandschaft Liebe in der Luft.

"Beim Erwin richtig angekommen"

Erwin ist überglücklich, auch, weil seine Gefühle von Martina erwidert werden: "Ich fühl' mich beim Erwin richtig angekommen." Erwin und seine 37-jährige Herzensdame verbringen die erste Nacht gemeinsam, dann gibt es für Erwin kein Halten mehr.

So nah und doch so fern

Am letzten Tag will der Rinderzüchter seine Auserwählte an einen seiner Lieblingsorte entführen. Vor dem wunderschönen Tiroler Bergpanorama werden Zukunftspläne geschmiedet. Doch zwischen den Wohnorten der beiden liegen zwar keine Welten aber zumindest ein ganzes Bundesland. Wird die Entfernung zwischen ihren Wohnorten zum Problem?

Die Auflösung sehen Sie bei den Hofwochen von "Bauer sucht Frau" mittwochs um 20.15 Uhr im Stream auf ZAPPN und natürlich bei ATV.

Marianne LamplQuelle: Redaktion / lam