Bauer sucht Frau 2022: Sophie schüttet Edis Mama das Herz aus

Sophie heult sich nach Fremd-Knutscher bei "Bauer sucht Frau"-Mama aus

22. Nov. 2022 · Lesedauer 3 min

Bei Bauer Edi ist die Brunftzeit angebrochen - und läuft erfolgsversprechend. Doch dass er Verena abknutscht, während Sophie daneben steht, kann nicht ohne Folgen bleiben. Sophie geht in die nächste Instanz - und zu Edis Mutter.

"Der Edi hat die Verena geküsst und ich bin danebengestanden": Die feine englische Art ist es nicht, wie  sich der 24-Jährige Hausherr da benommen hat. Und dem ist das durchaus bewusst: "Dass das a schwere Situation wird, ist voll verständlich. Während Ede mit Verena im Arm über den Hof schlendert, hat sich Sophie - irgendwie verständlich - rar gemacht.

Mama will's wissen

Edi will ja, dass seine Angebetete zu ihm auf den Hof zieht. Dort leben allerdings nicht nur er, die 40 Kühe und das Schwein. Auch Edis Familie hält die Stellung. Noch ist Sophie aber nicht über alle Berge und weiß genau, wie wichtig Edis Mama am Hof ist. Deshalb setzt sie sich bei einem Häferl Kaffee mit der Matriarchin zusammen und schüttet ihr das Herz aus. Viel andere Möglichkeiten bleiben ihr auch nicht, denn die Mama bohrt von sich aus nach, welche Liebes-Drama ihr Bub da angezettelt hat. 

"Angenehm ist es nicht gewesen", neben den Knutschenden zu stehen, erzählt die enttäuschte Hofdame. Sophie, obwohl verletzt, deutet die Zeichen realistisch. "Jetzt denk ich mir halt, dass er ein bissl mehr in sie verkuckt ist und sie auch in ihn." Edi würde, wäre da mehr Interesse, auch auf sie mehr zukommen, liest sie im Jungbauern wie in einem offenen Buch. Die Mama versteht, dass Sophie das Herz schwer ist und versucht sie zu trösten.

Ende mit Schrecken statt Schrecken ohne Ende

Wegen ihres offenen Ohrs für Sophies Sorgen ist sie auch die erste, die erfährt, dass die junge Hofdame das Handtuch wirft und nach Hause flüchtet, um ihre Wunden zu lecken. "Ich find' es schade, dass die Sophie jetzt fährt", trauert sie der potentiellen Schwiegertochter nach. "Sie ist eine ganz eine Liebe." Die Mama hofft, Sophie trotzdem wiederzusehen und dass der Kontakt nicht abbricht. Wenn nur ihr Sohn nur halb so begeistert von der Kandidatin wär ...

Sophie stellt Edi zur Rede

Wenig später stellt Sophie den baggernden Bauern zur Rede. "Das hab ich nicht so gut gefunden, des war nicht schön anzuschauen", sagt Sophie Edi dann auch klar ins Gesicht. "Ich glaub, ich werd' jetzt heimfahren." Aber bei Sophie ist der 24-Jährige maulfaul und wieder lässt er die enttäuschte Hofdame gegen eine Mauer des Schweigens anrennen. "Ok", kommentiert Edi. Von einer Entschuldigung ist weit und breit nichts zu hören.  

Und kaum ist die Aussprache vorbei und Sophie hat sich vom Acker gemacht, kann Edi wieder grinsen. "Mehr als nur Freundschaft", verbinde ihn mit Verena, schwärmt er und freut sich auf mehr Zeit mit ihr. Sophie trauert er jedenfalls nicht nach. 

"Bauer sucht Frau" die Hofwochen mittwochs um 20.15 Uhr im Stream auf ZAPPN und natürlich bei ATV

Mehr "Bauer sucht Frau"-Geschichten zum Nachlesen: 

Marianne LamplQuelle: Redaktion / lam