Newsroom LIVE am Donnerstag mit NEOS-Chefin Meinl-Reisinger

03. Feb. 2022 · Lesedauer 2 min

Im Newsroom LIVE am Donnerstag spricht Anchor Thomas Mohr mit NEOS-Parteichefin Beate Meinl-Reisinger über den Bundesrats-Beschluss zur Impfpflicht, die baldigen Corona-Maßnahmen-Lockerungen an den Schulen und die Empörung über die Sideletter bei Koalitionsverhandlungen.

Die letzte Hürde nahm das Impfpflicht-Gesetz am Donnerstag im Bundesrat, nur wenige Stunden davor wurde bekannt, dass in einem Entwurf die Regeln für Genesene verschärft, Impfungen aus dem Ausland mit in Österreich nicht zugelassenen Impfstoffen jedoch gültig sein werden. Die NEOS verlangen schon seit Wochen, dass mit der Impfpflicht andere Maßnahmen aufgehoben werden sollten. 

Zeitgleich mit dem Beschluss zur Impfpflicht, werden die Corona-Maßnahmen in Österreich aber nur gelockert. Wien geht dabei einen leicht strengeren Sonderweg - 3G in der Gastro ist in der Hauptstadt zum Beispiel nicht erlaubt.  Auch an den Schulen kommt es zu Erleichterungen.  

Abseits von Corona sorgen die sogenannten Sideletter für politischen Wirbel. Meinl-Reisinger bezeichnete diese in einer Aussendung als "nicht normal". Ihr sei vor ihrem Einstieg bei den NEOS von einem ÖVP-Politiker ein Job als Abteilungsleiterin in einem Ministerium mit den Worten "wir wollen da ane von uns" angeboten worden. Sie wolle aber nicht in einem Land leben, wo "die allererste Kategorie" die suche nach "einem von uns" sei. Sie forderte mehr Transparenz, die Kanzler und Vizekanzler nun gelobten.  

Über Corona-Maßnahmen, Impfpflicht und Sideletter spricht die NEOS-Chefin mit Thomas Mohr im Newsroom LIVE. 

 

Newsroom LIVE, 22.20 Uhr, PULS 24

Quelle: Redaktion / lam