ProSieben

"Die Alm": Emotionales Halbfinale

23. Juli 2021 · Lesedauer 3 min

Kurz vor dem Finale geht es noch einmal rund auf der Alm. Briefe aus der Heimat führen zu Tränen. Zwischen Benedetto und Siria eskaliert die Situation. Nach einer spannenden Entscheidung stehen die Finalisten der Alm 2021 fest.

Nachdem Ex-Bachelorette-Kandidat Ioannis Amanatidis und "Real Barbie of Berlin" Paris Herms die Alm verlassen mussten, sind nur mehr sechs Kandidaten im Halbfinale. Für den ehemaligen Prince-Charming-Teilnehmer Benedetto Paterno ist dies jedoch kein Grund zur Freude. Ihm liegt das Verhalten von seiner Alm-Kollegin Siria Campanozzi noch schwer im Magen. Siria sei "taktisch bei der Sache und das macht eine Person sehr unsympathisch. Sie will gewinnen und das merkt man."

Beim Abendessen eskaliert die Situation zwischen den beiden. Siria wirft Benedetto vor, falsch zu sein. Er habe zwei Gesichter und würde seine Gefühlslage in kürzester Zeit ändern. Benedetto redet sich darauf hinaus, dass er emotional verletzt sei. "Ich habe ihr versucht das zu erklären, doch das hat sie wieder nicht verstanden in diesem kleinen Kinderhirn", sagt Benedetto. Aus Wut sagt Siria "Halt die Fresse" zu Benedetto. Dieser droht ihr, er werfe ein gleich ein Glas nach ihr. Vivian versucht zu schlichten und kann die Situation fürs Erste beruhigen. Doch die Situation zwischen Benedetto und Siria bleibt angespannt.

ProSieben

Zwischen Siria und Benedetto eskaliert die Stimmung.

Emotionale Post von den Liebsten

Im Halbfinale kommt bei den Bewohnern das große Heimweh auf. Die Promis erhalten Post von ihren Liebsten. Vor allem die ehemalige Profisportlerin Magdalena Brzeska bricht in Tränen aus. Mit zittriger Stimme liest sie die liebevollen Zeilen ihres Mannes und ihrer Kinder vor. Auch Benedetto, Yoncé und Vivian können ihre Tränen nicht zurückhalten. Sogar der sonst so coole Eddy Kante wird beim Brief seiner Kinder emotional.

Kostümreicher Wettkampf

Auch diese Woche müssen die Almbewohner wieder in der Hof-Gaudi gegeneinander antreten. Als Fliegen verkleidet müssen sie auf Schleim zu einem Trog voller Gülle kriechen. Der Schnellste gewinnt. "Ich fühle mich heute Haute-Couture, Paris, Ciao", sagt Drag-Queen Yoncé Banks über das Kostüm. Herrin der Fliegen wird Yoncé, gefolgt von Benedetto und Magdalena.

Zur Paar-Gaudi treten dieses Mal Yoncé und Siria, Benedetto und Vivian sowie Magdalena und Eddy an. Die Paare müssen zusammen in ein Kuh-Kostüm. Blind und mit einem Brett vor dem Gesicht müssen sie gemeinsam einen Hindernisparcours meistern. Den Sieg holen sich hier Yoncé und Siria und sind damit sicher im Finale.

Es geht um den Einzug ins Finale

Das Siegerpaar nominierte Benedetto, Eddy und Vivian. "Für mich war es eine leichte Nominierung", sagt Siria und stimmt für Benedetto. Auch Vivian erhält eine Stimme. Der Rest entschied sich klar für Eddy. Damit endet dir Alm für den ehemaligen Bodyguard von Udo Lindenberg im Halbfinale. "Das war nicht nur ein Abenteuer, sondern ein Erlebnis", beschreibt Eddy seine Zeit auf der Alm. Als Gruppe müssen nun Magdalena, Yoncé und Siria sich entweder für Vivian oder Benedetto entscheiden. Da Vivian schon von Tag eins mit dabei ist, entschieden sich die Promis für sie. Benedetto muss daher ebenfalls die Alm verlassen.

Im Finale sind:

  • Drag-Queen Yoncé Banks
  • Erotik-Sternchen Vivian Schmitt
  • Olympionikin Magdalena Brzeska
  • Influencerin Siria Campanozzi

Sie kämpfen am nächsten Donnerstag um die Alm-Krone und ein Preisgeld von mittlerweile 41.500 Euro. Weil Eddy mit den Hausschuhen ins Freie ging, verringerte sich die Summer wieder um 500 Euro.

Das Finale von "Die Alm", am Donnerstags den 29. Juli um 20:15 auf ProSieben oder im Livestream (prosieben.de).

Disclaimer: PULS 24 gehört zur ProSiebenSat1Puls4-Gruppe.

Mehr zur "Alm": 

Angela PerkonigQuelle: Redaktion / pea