ProSieben

"Die Alm": "Gott" sorgt für Zündstoff

09. Juli 2021 · Lesedauer 3 min

Neuzugänge auf der Alm: Influencerin Paris Herms und Udo-Lindenberg-Bodyguard Eddy Kante folgen Hollywood Matze und DSDS-Star Katharina Eisenblut. Die Neuen sorgen gleich für reichlich Zündstoff. Die Stimmung auf der Hütte kippt. Tränen und Streitereien dominieren die Folge.

Nach dem Auszug von Hollywood-Matze mischen zwei Neuankömmlinge die eingeschworene Alm-Truppe neu auf. Influencerin Paris Herms und Udo-Lindenberg-Bodyguard Eddy Kante bringen frischen Wind auf die Alm. "Wenn du meinen Namen vergisst, sag einfach Gott. Das reicht", stellt sich Eddy gegenüber Influencerin Siria vor. Von Beginn an sorgt der Bodyguard für Zündstoff. "Gott ist hier niemand", kontert Siria im Interview sichtlich genervt. Doch auch bei der Führung durch den Hof macht sich Eddy nicht sympathisch: "Ich habe keinen Dienst. Ich lasse arbeiten", sagt er bei der Erklärung seiner zukünftigen Aufgaben.

ProSieben

"Die Barbie von Berlin", Paris Herms, und Udo-Lindenberg-Bodyguard Eddy Kante sind die Neuen auf der Alm.

Eskalation beim Abendessen

Beim Abendessen eskaliert die Stimmung. Neuzugang Paris sucht das Gespräch mit Eddy. Sie soll gehört haben, wie sich Eddy abwertend gegenüber Drag-Queen Yoncé Banks geäußert habe: "Du hast hier jemanden anscheinend als 'Der/Die/Das‘ betitelt", so ihr Vorwurf. Sichtlich irritiert, geht Eddy in den Angriff: "Dann rede doch mal, wer es Dir gesagt hat! Was meinst Du damit?".

Eddys Ärger ist berechtigt – Paris Vorwurf beruht nur auf einem Missverständnis. Dennoch kommt es zum Streit. Yoncé mischt sich ein und holt zum Angriff gegen den wütenden Bodyguard aus: "Wer bist Du? Bist Du Jesus? Du bist Angestellter von dem einen Sänger und denkst,'Du bist Gott'". "Er ist so aufbrausend und widerlich", sagt Paris später im Interview über Eddy.

Paar-Gaudi mit schweren Folgen

Für Unbehagen sorgt dieses Mal auch die Paar-Gaudi. Wie jede Woche bilden sich die Paare aus der zuvor gespielten Hof-Gaudi. Dort heißt es diese Woche: "Der Preis ist Scheiß" – eine Anlehnung an das TV-Format "Der Preis ist heiß". Die Promis müssen die Preise der gezeigten Gegenstände erraten. Danach wird ihnen ein Kübel auf den Kopf geschnallt mit stinkendem Dreckwasser. Über einen Parcours muss dieser dann zu einem zweiten Kübel transportiert werden. Über den Sieg entscheidet die Wassermenge im zweiten Kübel. Zu den Siegern zählten diese Woche: Ioannis, Aaron, Vivian, Siria und Mirja.

In Paaren traten die Promis wieder zur Paar-Gaudi an. Dieses Mal müssen die Celebrities ihre Mitbewohner in unterschiedlichen Kategorien bewerten. Ziemlich eindeutig fällt die Kategorie "Wahrheit und Fleiß" aus. Viele Hofbewohner ranken It-Boy Benedetto in diesen Bereichen auf den letzten Platz. Auf das Ergebnis reagiert Benedetto gereizt und zeigt den Mittelfinger in die Runde. "Das Spiel war oberflächlich. Ich bin nicht faul", sagt der Prince-Charming-Teilnehmer. Ioannis kontert darauf im Interview: "Essen, schlafen, rauchen, dafür ist er da."

Tränenreicher Abschied

Dennoch gehen nach einem Stechen mit Joannis und Yoncé, Benedetto und Siria als Gewinner hervor. Sie sind für diese Runde immun und müssen die Wackelkandidaten nominieren. Ihre Wahl fällt auf Mirja, Aaron und Magdalena. Unter vielen Tränen und nach einem emotionalen Abschied, müssen Aaron und Mirja die Alm verlassen.

Bei so viel Drama gehen die sieben Regelverstöße beinahe unter. Damit beträgt die Gewinnsummer nur mehr 43.000 Euro.

ProSieben

Unter Tränen müssen sich Ioannis und Mirja verabschieden.

"Die Alm", immer Donnerstags um 20:15 auf ProSieben oder im Livestream (prosieben.de).

Disclaimer: PULS 24 gehört zur ProSiebenSat1Puls4-Gruppe.

Angela PerkonigQuelle: Redaktion / pea