APA/dpa/Uwe Lein

Erstmals seit Mai: Spritpreise unter 1,80 Euro

11. Aug. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Spritpreise bewegen sich weiter kontinuierlich nach unten. Nachdem am Dienstag der Preis bei rund 1,80 Euro pro Liter lag, befinden wir uns nun erstmals seit Mai darunter.

Zuletzt sind die Spritpreise in Österreich in den letzten vier Wochen in Folge gesunken. Am gestrigen Dienstag kostete Diesel im Schnitt 1,814 Euro/Liter, Super 1,799 Euro, wie der ÖAMTC bekanntgegeben hatte

PULS 24

Entwicklung Spritpreise in Österreich 

Nach Angaben der E-Control wurden heute Donnerstag das erste Mal seit Ende Mai Spritpreise von unter 1,80 Euro pro Liter gemeldet. Bei Diesel handelt es sich um 1,799 Euro sowie für Super 1,793 Euro. 

Grund für die niedrigeren Spritpreise sind laut deutschem ADAC die deutlich gesunkenen Preise für Rohöl, das zuletzt für 96 Dollar (93,90 Euro) gehandelt wurde. In der Vorwoche lag der Preis noch bei 100 Dollar.

Quelle: Agenturen / Redaktion / foj