puls 24

Die Politik-Insider: Wie kommen wir aus dem Lockdown?

24. Nov 2020 · Lesedauer 1 min

Unter welchen Voraussetzungen können wir am 7.12. wieder aufmachen? Wird es mit der Impfung doch schneller losgehen als bisher erwartet? Und wie sehen die geplanten freiwilligen Massentests aus? Das diskutieren der grüne Gesundheitssprecher Ralph Schallmeiner und sein kritisches Gegenüber Dagmar Belakowitsch, Sozialsprecherin der FPÖ.

Die FPÖ kritisiert die Massentestungen scharf und fordert, dass es zu keinen negativen Folgen für Menschen kommen darf, die sich nicht testen lassen wollen. Der grüne Gesundheitsminister Rudolf Anschober betont drei Grundprinzipien der Massentestungen: "Freiwilligkeit, Wiederholung und eine gute Kommunikation, die keine falschen Sicherheiten schafft". Begonnen werden soll am Wochenende des 5. und 6. Dezember mit den Lehrern, 19. und 20. Dezember soll die breite Bevölkerung getestet werden.

Zusätzlich haben nun schon drei Pharmaunternehmen einen Impfstoff in der Pipeline. Anschober hat heute die österreichische Strategie präsentiert, die vorsieht, dass im ersten Quartal Risikogruppen und Systemrelevante, also z.B: Pflegepersonal, geimpft werden, ab dem zweiten Quartal die restliche Bevölkerung. Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn hingegen rechnet sogar noch heuer mit ersten Corona-Impfungen in seinem Land. 

Werden Impfung und Massentests einen dritten Lockdown verhindern? Wie wird die Zeit nach dem Lockdown aussehen, welche Strategien hat die Regierung noch in petto? 

Die Politik-Insider, Dienstag um 21.30 Uhr auf PULS 24

Quelle: Redaktion