APA/APA/TOBIAS STEINMAURER/TOBIAS STEINMAURER

COFAG-Geschäftsführer Schimpel im U-Ausschuss

05. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Der ÖVP-Korruptions-Untersuchungsausschuss geht Dienstag und Mittwoch in sein vorläufiges Finale.

 Am Dienstag ist der operative Geschäftsführer der Coronafinanzierungsagentur (COFAG), Marc Schimpel, geladen. Für dessen Ladung zeichnet die ÖVP-Fraktion verantwortlich, wird Schimpel doch den Grünen zugeordnet.

Am Mittwoch folgt dann abermals Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP), die bereits vergangene Woche den Abgeordneten Rede und Antwort gestanden war. Nach ihr ist der nunmehrige Chef der Finanzmarktaufsicht (FMA), Eduard Müller, an der Reihe.

Ob es tatsächlich die letzten Befragungen sein werden, muss sich erst herausstellen. Bei den Gesprächen unter den Fraktionen standen die Zeichen zuletzt auf Verlängerung.

Mehr dazu:

Quelle: Agenturen / frn