Luis und Lev im Forsthaus RampensauATV

Tara im Forsthaus Rampensau: "Gibt einen Grund, warum ich Kerstin blockiert habe"

04. Nov. 2022 · Lesedauer 4 min

Gleich zwei Paare müssen bei Folge 5 im Forsthaus gehen. Eines wegen eines untragbaren Sagers und eines, weil es beim "Rein-Raus"-Spiel verliert.

Kerstin ist traurig, weil Scott morgens so schnell das Bett verlässt. Der Partner weiß, dass sie im "Forsthaus Rampensau" nicht alleine sind. Aber nicht nur beim "Teenager werden Mütter"-Paar kommt es zu Zärtlichkeiten: Rapp-Tochter Rebecca und Tinderreisen-Freund Lev planen ihr erstes Date in freier Wildbahn. "Würdest du mit mir essen gehen?", fragt ein schüchterner Lev. Da haben sich zwei gefunden.

Der Lulu-Becher

Kerstin ist keine zurückhaltende Person, das wird in Episode 5 sehr deutlich. Während die einen Spaß mit Model Sonjas Massage-Gun haben, heißt es für Kerstin Schwangerschaftstest. Aber sie muss aufs Klo und weiß nicht, wohin mit dem Urin. Allround-Expertin Tara hat Rat, wie man mit so etwas umgeht: ein Becher. Aber zu aller Ärger stellt Kerstin den Becher auf die Toilette, wo ihn wirklich jeder sieht. Der Test geht negativ aus und das Thema ist vom Tisch. "Es ist ja Kerstins Kind und nicht meines", Tara weiß Bescheid. 

ATV-Sternchen Guidos schlimmste Befürchtungen wurden wahr: Er und "Mein potschertes Leben"-Freund Emre müssen das Forsthaus gleich nach zwei Nächten verlassen. Langfristig hätte es zwischen den beiden aber eh nicht gepasst, denn Guido findet, Emre sollte zum Arzt wegen seinem unerträglichen Schnarchen. Emre wiederum will Guido zum Psychiater schicken. Guido hat seit dem Spiel "Abseilen" nicht geduscht. Zur Erinnerung: Er fiel dabei in Kuh-Mist, entsprechend ekelhaft ist jetzt das Zimmer von "Teenager werden Mütter"-Paar Kerstin und Scott. 

Aber: Kerstin muss wegen ihrer Schmerzen ins Spital, für Partner Scott ist das sehr schwierig. Er weint, Lev tröstet ihn. "Wir waren noch nie so getrennt", sagt Scott, damit kommt er "gar nicht klar". Nach gefühlt zwei Stunden ist Kerstin wieder da und Scott ist nicht mehr "machtlos". Kerstin wird euphorisch empfangen, zu diesem Zeitpunkt ahnt noch niemand, wie schnell sich das Blatt wenden wird. Die Ernährung ist die Ursache für die Schmerzen, Kerstin soll Schonkost essen. Das tut sie natürlich nicht. 

Tara hat Kerstin auf Instagram blockiert

Im Spiel "Klatsch und Tratsch" wird es unangenehm: Im Forsthaus gibt es keine Geheimnisse. Scott und Kerstin stören sich daran, dass Team Sonja und Rebecca bei Team Luis und Lev anbandeln. Es kommt zur Enthüllung, Rebecca hat vor dem Forsthaus nur kurz gedatet und Sonja und Partner haben das mit der Monogamie nicht so. Richtig unangenehm wird es, als rauskommt, dass Kerstin denkt, dass Tara "schon mehr Schwänze im Mund hatte als das trojanische Pferd". Ihre Witze findet nur Kerstin lustig. Tara ist nicht überrascht, "es gibt einen Grund, warum ich sie (Kerstin) auf Instagram blockiert habe". 

"Niemand weiß, wie es ist, eine Rapp-Tochter zu sein" 

Ob es am Alkohol lag, wird man nie erfahren. Lev und Rebecca haben einen "Streit", auf jeden Fall ist Rebecca vom Forsthaus stark mitgenommen. Freundin Sonja sitzt daneben und schaut besorgt. Irgendwann bricht es aus Rebecca heraus: "Weißt du, wie berühmt mein Dad ist in diesem fucking Land?", sagt Peter-Rapp-Tochter Rebecca. Lev hat noch nie vom Glücksrad gehört und gibt zu, dass er nicht weiß, wie es ist, die Tochter von Peter Rapp zu sein. Es wurde auf jeden Fall getrunken, so viel, dass sich am nächsten Tag niemand an den Streit erinnern kann. Und Lev hat recht, das war die Vorschau. 

Danach kommt das Spiel mit den Schwämmen, bei dem sich alle alle Gliedmaßen abfrieren. Sonja entpuppt sich als Zahlenkennerin, das bringt Rebecca und dem Model den Sieg und auch Schutz vor der Eliminierung. Jetzt beginnt der Ärger: Scott bricht zusammen, die Rettung wird alarmiert. Er wollte alles tun für den Sieg, aber das war zu viel. Die Rettung kommt, Scott wird versorgt, Kerstin wird getröstet. Die Teams machen sich bereit für das Absägen, aber dann geht alles ganz schnell: Scott und Kerstin müssen das Forsthaus verlassen. 

Kerstin und Scott müssen gehen 

Wegen eines für ATV untragbaren Sager müssen Kerstin und Scott das "Irrenhaus Rampensau" verlassen. Das ist das Ende der Episode, langsam geht es wieder um die 20.000 Euro. 

Die fünfte Folge "Forsthaus Rampensau" läuft am Donnerstag (3. November) auf ATV. Folge 6 gibt es schon vorab, am 3. November, auf Zappn.

Franziska SchwarzQuelle: Redaktion / frn