APA - Austria Presse Agentur

Südafrika & Großbritannien: Trotz Landeverbot einreisen

12. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Für Flüge aus Großbritannien und Südafrika gilt derzeit ein Landeverbot in Österreich. Flüge buchen kann man jedoch trotzdem.

Bis mindestens 24. Jänner 2021 gilt in Österreich ein Landeverbot für Flüge aus Großbritannien und Südafrika – in beiden Ländern wurden Mutationen des Corona-Virus nachgewiesen, die mittlerweile auch in Deutschland und Österreich aufgetaucht sind.

Sucht man nach Flügen zum Beispiel auf der Strecke Kapstadt – Wien, wird man schnell fündig. Beispielsweise kann man noch am Mittwoch für 477 Euro von Kapstadt nach Wien fliegen, hat man etwas Geduld kann man nächste Woche um 309 Euro und nur mit einem Zwischenstopp von Südafrika in die Heimat fliegen. Natürlich nicht direkt, sondern in diesem Fall über Amsterdam. Für Flüge aus den Niederlanden gibt es kein Landeverbot in Österreich und man kann einreisen – eine zehntätige Quarantäne ist Pflicht. Ab dem 15. Jänner 2021 ist zudem grundsätzlich vor der Einreise eine elektronische Registrierung verpflichtend (Pre-Travel-Clearance - PTC).

Quelle: Redaktion / moe