APA/BFVDL STEIERMARK/FF PREDING

NÖ: Drei Wanderer durch umstürzenden Baum getötet

18. Aug. 2022 · Lesedauer 1 min

In Gaming (Bezirk Scheibbs) sind am Donnerstagnachmittag drei Menschen durch einen umgestürzten Baum getötet worden.

Die extremen Unwetter forderten neben zwei Kindern in St. Andrä (Kärnten) auch in Niederösterreich Todesopfer.

Das Unglück ereignete sich nach Polizeiangaben im Bereich der Zellerrain Straße. Die Ermittlungen zur Klärung der Identität der Opfer waren im Gang, teilte Chefinspektor Johann Baumschlager am frühen Abend auf Anfrage mit.

Laut dem Polizeisprecher war kurz vor 18.00 Uhr ein Notruf aus dem Bereich Holzhüttenboden wegen umgestürzter Bäume eingegangen. Auch von verletzten Personen war die Rede. Polizei, Rettungsteams zu Boden sowie Notarzthubschrauber rückten aus. Gegen 18.45 Uhr stand Baumschlager zufolge fest, dass drei Menschen ums Leben gekommen waren.

Quelle: Agenturen / Redaktion / poz