APA - Austria Presse Agentur

Corona-Liveblog: Ab Montag: Ausreisekontrollen für Bezirk Braunau

02. Apr 2021 · Lesedauer 1 min

Die aktuellen Entwicklungen rund um die Coronavirus-Pandemie in Österreich und der ganzen Welt.

  • Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 2. April 2021, 09:30 Uhr): 3.137 Neuinfektionen. 36.657 aktive Fälle. 552.729 bestätigte Fälle. 506.675 Genesene. 9.397 Todesfälle. 2.294 hospitalisiert, davon 535 Intensivpatienten.
    Neuinfektionen nach Bundesland: Burgenland: 114 - Kärnten: 174 - Niederösterreich: 759 - Oberösterreich: 473 - Salzburg: 203 - Steiermark: 425 - Tirol: 247 - Vorarlberg: 72 - Wien: 670
    Weltweit wurden bisher insgesamt 129.607.121 bestätigte Fälle bekannt gegeben, 73.451.710 Menschen haben sich wieder erholt.

  • Ab Montag: Ausreisekontrollen für Bezirk Braunau: Ab Montag gilt eine Ausreisebeschränkung für den Bezirk Braunau. Braunau kann dann nur noch mit einen negativen Corona-Test verlassen werden. Das Land Oberösterreich reagiert damit auf die anhaltend hohe sieben Tages-Inzidenz.

  • Grazer Stadtpark: 50 Anzeigen wegen Corona-Regeln: Hunderte Menschen waren am Donnerstag im Grazer Stadtpark. Die Polizei verhängte 50 Anzeigen nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz. Eine Person warf eine Bierdose auf ein Polizeiauto.

  • 3,4 Millionen Grenzkontrollen im März: Die Polizei hat im März ganze 3,4 Millionen Kontrollen an Österreichs Grenze durchgeführt. Daneben wurde 94.000 Mal die Überwachung der Quarantäne kontrolliert. 6.700 Polizeibedienstete standen bei Kundgebungen im Einsatz und leisteten dabei 72.291 Einsatzstunden.

  • WHO kritisiert "inakzeptabel langsame" europäische Impfungen: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Corona-Impfkampagne in Europa als "inakzeptabel langsam" angeprangert.

Quelle: Redaktion / hos