AFP

Mukiele wechselt von Leipzig zu Paris Saint-Germain

26. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Frankreichs Fußball-Meister Paris Saint-Germain hat am Dienstag Rechtsverteidiger Nordi Mukiele von RB Leipzig verpflichtet. Der 24-jährige erhielt laut PSG einen Fünfjahresvertrag, Medienberichten zufolge soll die Ablöse 15 Millionen Euro betragen.

Der französische Teamspieler war 2018 vom SC Montpellier für rund 16 Millionen Euro nach Leipzig gekommen. Bei RB kam der Außenverteidiger zu 145 Spielen und erzielte zehn Treffer. Sein Vertrag wäre im nächsten Jahr ausgelaufen, eine Verlängerung des Kontraktes soll Mukiele abgelehnt haben.

Quelle: Agenturen / mpa