Auston MatthewsAPA/AFP/TT News Agency/Claudio Bresciani

NHL-Star Matthews kratzt an der 70-Tore-Marke

0

Der US-Amerikaner Auston Matthews hat am Donnerstag (Ortszeit) in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL bei der 5:6-Niederlage seiner Toronto Maple Leafs gegen die New Jersey Devils im siebenten Spiel in Serie getroffen und seine Saisontore Nummer 67 und 68 erzielt.

Sollte er in den verbleibenden drei Partien noch zwei Treffer erzielen, wäre er der erst neunte Spieler in der NHL-Geschichte, der die Marke von 70 Saisontoren knackt.

Crosby schreibt erneut Geschichte

Währenddessen hat Sidney Crosby mit einem Tor und zwei Assists beim 6:5-Sieg seiner Pittsburgh Penguins über die Detroit Red Wings für zwei Höhepunkte gesorgt.

Einerseits ist er mit seinem 1.591 Karriere-Punkt in die Top 10 der NHL-Geschichte vorgerückt, andererseits markierte er seinen Karriere-Assist Nummer 1.000.

Los Angeles im Play-off

Außerdem haben sich die LA Kings mit einem 4:1-Sieg über die Calgary Flames einen Platz in den Play-offs gesichert.

Play-off-Eishockey der win2day ICE Hockey League im Free-TV: PULS 24, puls24.at und JOYN übertragen am Freitag, den 12. April, live ab 19.05 Uhr das vierte Finalduell zwischen dem EC Red Bull Salzburg und EC-KAC.

ribbon Zusammenfassung
  • Auston Matthews steht kurz vor dem Erreichen der 70-Tore-Marke in einer NHL-Saison, eine Leistung, die bisher nur acht anderen Spielern gelungen ist.
  • Sidney Crosby hat mit seinem 1.591 Karriere-Punkt die Top 10 der NHL-Scorerliste erreicht und feierte zudem seinen 1.000 Karriere-Assist.
  • Die Los Angeles Kings haben sich mit einem Sieg über die Calgary Flames für die NHL-Play-offs qualifiziert.