APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GREGORY SHAMUS

Florida Panthers erstes Team im NHL-Play-off

04. Apr. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Florida Panthers haben sich als erstes Team für das Play-off der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL qualifiziert.

Die Panthers besiegten am Sonntag die Buffalo Sabres mit 5:3 und können 13 Spiele vor Ende des Grunddurchgangs nicht mehr aus den ersten acht Plätzen der Eastern Conference verdrängt werden. "Es ist noch viel Eishockey übrig, aber genießen wir den Moment", sagte Florida-Trainer Andrew Brunette.

Die Dallas Stars unterlagen mit dem Villacher Michael Raffl in Seattle den heimischen Kraken mit 1:4 und rutschten wieder aus den Play-off-Rängen der Western Conference. Dallas hat allerdings drei Spiele weniger ausgetragen als die davor liegenden Vegas Golden Knights.

NHL-Ergebnisse vom Sonntag: Seattle Kraken - Dallas Stars (mit Raffl) 4:1, Washington Capitals - Minnesota Wild 1:5, New Jersey Devils - New York Islanders 3:4, Chicago Blackhawks - Arizona Coyotes 2:3 n.V., Ottawa Senators - Detroit Red Wings 5:2, Vancouver Canucks - Vegas Golden Knights 2:3 n.V., New York Rangers - Philadelphia Flyers 3:4 n.V., Anaheim Ducks - Edmonton Oilers 1:6, Buffalo Sabres - Florida Panthers 3:5.

Quelle: Agenturen / mpa