Hannes Jirgal

ELF in den Startlöchern: Die Stimmen aus dem Vienna Vikings-Lager

0

Am Wochenende startet die zweite Saison der European League of Football. PULS 24 zeigt das "Battle of Austria" zwischen den Vienna Vikings und den Tirol Raiders am Sonntag, ab 14:30 Uhr live und liefert vorab alle Stimmen aus dem Lager der Wiener zum Saisonauftakt.

Sowohl die Raiders als auch die Vikings gehen in ihre erste Saison in der paneuropäischen Football-Liga, die in ihrer zweiten Saison auf zwölf Mannschaften aus fünf verschiedenen Ländern erweitert wurde. Für Jackson Erdmann, die Neuverpflichtung auf der Quarterback-Position der Vienna Vikings, ist die Marschroute klar: "Der Titel ist alles, was am Ende zählt."

Erdmann: "Championship is all that matters"

Für den 25-jährigen US-Amerikaner ist es die erste Station in Europa. Im Sommer 2021 wurde Erdmann sowohl von den Minnesota Vikings als auch den Chicago Bears zu mehreren Trainingseinheiten eingeladen. Zu einer Verpflichtung kam es letztlich nicht. Im exklusiven PULS 24-Interview betont Erdmann, dass er sich in Wien sehr wohl fühlt und liefert erste Einblicke, wie er auf und abseits des Platzes tickt.

Erdmann: "Bin ein "down to earth guy""

Ebenfalls neu im Roster der Wiener ist Tight End, Adrià Botella Moreno. Der Spanier hat jedoch bereits eine Saison in Europa in den Beinen und schnupperte vergangene Spielzeit sogar ELF-Luft. Botella Moreno kommt von den Hamburg Sea Devils, mit denen er es bis ins Finale schaffte und ins All-Star-Team berufen wurde.

Botella Moreno: "Lets freaking go"

Im Gegensatz zu den Neuzugängen am Spielersektor, ist der Coach der Vikings ein alter Bekannter: Chris Calaycay ist mittlerweile seit 22 Jahren in verschiedenen Funktionen beim Verein tätig, seit 2007 ist er Head Coach. Der Football-Experte spürt vor der Saison einen großen Hype im Umfeld und hebt die Teamchemie hervor. 

Calaycay: "Es gibt einen großen Hype"

Calaycay: "Die Teamchemie ist heuer besonders"

Unterstützung im Trainerteam bekommt Calaycay von seinem neuen Offensive Coordinator, Danny Mitchell. Der US-Amerikaner coachte bereits auf fast allen Ebenen: High School, College und Clubs in Europa wie die Osnabrück Tigers oder die Carlstad Crusaders in Schweden.

Mitchell: "Its a special group"

Neben Top-Imports setzen die Wiener in der kommenden Saison auch auf heimische Talente. Maxi Müllner, Defensive Linesmen, ist einer dieser Spieler und steckt sich ebenfalls hohe Ziele. 

Müllner: "Wir werden zeigen, dass wir in ganz Europa die Besten sind"

Der Verein Vienna Vikings ist natürlich auch ganz eng mit einem Namen verbunden: Karl Wurm. Der Unternehmer fungiert als Präsident des Vereins, ist seit 1994 an Bord und hat den steilen Aufstieg der Franchise somit entscheidend mitgeprägt. Auch er freut sich auf die Debütsaison auf Europas größter Bühne, wenngleich die ELF in der ersten Saison eine Art "Wundertüte" für die Vikings darstellen wird.

Wurm: "Die ELF ist für uns eine Wundertüte"

Diverse Football-Experten haben die Vikings, aber auch die Raiders Tirol jedoch bereits in der Auftaktsaison ganz oben am Zettel stehen.

Esume: "Haben das "Who is Who" des europäischen Football am Start"

Reiterer: "Glaube, dass Raiders und Vikings in der Lage sind, um den Titel mitzuspielen"

Beim ersten Trainingsspiel gegen die Leipzig Kings hinterließen die Wiener jedenfalls bereits einen guten Eindruck.

Highlights und Stimmen zum Scrimmage: Vienna Vikings vs. Leipzig Kings

Das "Battle of Austria" zwischen den Vikings und den Raiders gibt es am Sonntag, ab 14:30 Uhr live auf PULS 24 zu sehen.

ribbon Zusammenfassung
  • Am Wochenende startet die zweite Saison der European League of Football. PULS 24 zeigt das "Battle of Austria" zwischen den Vienna Vikings und den Tirol Raiders am Sonntag, ab 14:30 Uhr live und liefert vorab alle Stimmen aus dem Lager der Wiener zum Saisonauftakt.