APA/APA (AFP)/DAVID GRAY

Djokovic zu Federer: "Eine Ehre, dich kennengelernt zu haben"

16. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Am Tag nach Roger Federers Rücktrittsankündigung hat sich auch sein langjähriger Tennis-Rivale Novak Djokovic würdigend zu Wort gemeldet.

"Es ist mir eine Ehre, dich auf und neben dem Platz kennengelernt zu haben", schrieb der Serbe am Freitag auf Instagram. Es sei "schwer, diesen Tag zu sehen und in Worte zu fassen, was wir in diesem Sport gemeinsam erlebt haben".

"Deine Karriere hat den Ton vorgegeben"

Djokovic erinnerte an mehr als ein Jahrzehnt mit unglaublichen Momenten und Kämpfen. "Deine Karriere hat den Ton dafür vorgegeben, was es bedeutet, Großartiges mit Integrität und Haltung zu erreichen", erklärte Djokovic und wünschte dem Schweizer das Beste für seinen neuen Lebensabschnitt.

In London steht in der kommenden Woche der Laver Cup im Programm. An dem von ihm initiierten Vergleichswettkampf zwischen den besten Spielern Europas und dem Rest der Welt wird Federer seinen letzten Auftritt als Profi haben. Dem Team Europa gehört unter anderen auch Djokovic an.

Quelle: Agenturen / ddj