Newsroom LIVE am Mittwoch mit Politikberater Thomas Hofer

02. Feb. 2022 · Lesedauer 2 min

Im Newsroom LIVE am Mittwoch gibt es für Politik-Auskenner Thomas Hofer viel einzuordnen: Die ÖVP in Niederösterreich würde laut einer aktuellen Umfrage die Absolute Mandatsmehrheit verlieren, Kanzler und Vizekanzler sind um Schadensbegrenzung wegen der Sideletter bemüht und in Oberösterreich wurde die SPÖ-Spitze umgebaut.

Würde in Niederösterreich heute gewählt werden, würde die ÖVP die absolute Mehrheit verlieren. Das zeigt eine Umfrage, genau ein Jahr vor dem geplanten Wahltermin. Ein Vorzeichen waren bereits die Wahlen in Waidhofen an der Ybbs, wo die Türkisen fast 20 Prozent einbüßten und die Impfgegner-Partei MFG aus dem Stand mit 17 Prozent drittstärkste Partei wurde. 

Auf Bundesebene meldete sich Kanzler Karl Nehammer (ÖVP) zu Wort und sagte nach dem Erscheinen der politisch brisanten Sideletter, dass es diese in Zukunft nicht mehr geben solle. Das verlangte auch Vizekanzler Werner Kogler (Grüne), der es mit starkem Gegenwind von der eigenen Basis zu tun bekam, nachdem am Wochenende die Absprachen bekannt wurden. Kogler vermutet das Umfeld von Alt-Kanzler Kurz hinter dem Leak. Auch Aussagen Nehammers legen das nahe. ÖVP-Kollege Andreas Hanger kritisierte die Leaks am Dienstag auf PULS 24 ebenfalls. 

In Oberösterreich übernimmt Michael Lindner die SPÖ-Parteispitze von Birgit Gerstorfer. Das Wahlziel von über 20 Prozent wurde verfehlt (geworden sind es 18,6 Prozent). Eine Wahlanalyse empfahl, den Einfluss der Gewerkschaften innerhalb der Partei zu überdenken. Das Fass zum Überlaufen brachte schließlich die am Montag präsentierte Impfkampagne mit einem weinenden Kind. 

All diese politischen Baustellen diskutieren Politikberater Thomas Hofer und PULS 24 Anchor Thomas Mohr am Mittwoch im Newsr0om LIVE. 

Newsroom LIVE, 22.20 Uhr, PULS 24

Marianne LamplQuelle: Redaktion / lam