PULS 24

Newsroom LIVE am Mittwoch mit Kenan Güngör

17. Aug. 2022 · Lesedauer 2 min

Im Newsroom LIVE am Mittwoch ist bei Anchorwoman Sabine Loho der Integrationsexperte und Soziologe Kenan Güngör zu Gast. Er spricht über die zwei Haftbefehle, die die Türkei gegen ihn erlassen hat.

Vergangene Woche machte der Soziologe und Integrationsexperte Kenan Güngör publik, dass die Türkei zwei Haftbefehle gegen ihn ausgestellt hat. Er kann damit nicht mehr in die Türkei einreisen. Güngör gab weiters bekannt, dass er damit gerechnet habe. "Es war nur einer Frage der Zeit, dass ich wegen dem, was ich zu den hegemonialen, antidemokratischen Entwicklungen in der Türkei und des Erdogan-Regimes sage und schreibe, mit zwei Haftbefehlen 'geadelt' wurde", schrieb Güngör auf Facebook.

Haftbefehle als geheim eingestuft

Laut Güngör wurden die Haftbefehle als geheim eingestuft, was zeige, dass in der Türkei "die Schuld- nicht die Unschuldsvermutung" gelte. Der Soziologe sieht sich allerdings selbst nicht als "Opfer dieses Unrechtsregimes". Für ihn ist es "der Preis, den man/frau bereit ist, für seine Überzeugung zu zahlen".

Auch Wiens Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (NEOS) zeigte sich am Mittwoch empört. Er finde es erschreckend, wie der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan seine Gegener:innen auch im Ausland verfolge.

Darüber spricht der Integrationsexperte und Soziologe Kenan Güngör im Newsroom LIVE.

Newsroom LIVE um 19.55 Uhr auf PULS 24 und im Livestream.

Maximilian SperaQuelle: Redaktion / msp