Newsroom LIVE
PULS 24

Newsroom LIVE am Donnerstag mit Politikberater Hofer

09. Sept 2021 · Lesedauer 2 min

Im Newsroom LIVE bei Thomas Mohr ist Politikberater Thomas Hofer zu Gast und nimmt den neuen Drei-Stufen-Plan der Regierung unter die Lupe. Er wird auch über Schwächen bei der Kommunikation zu den Maßnahmen sprechen.

Am Mittwoch stellte die Regierung den Drei-Stufen-Plan für die Corona-Pandemie im Herbst vor, der sich an der Intensivbetten-Belegung orientiert und unter anderem eine teilweise Rückkehr der FFP2-Masken-Pflicht vorsieht. Lob und Kritik daran kamen umgehen, am Donnerstag wurde nachgelegt. 

Während für Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) die kommende Woche in Kraft tretenden Maßnahmen ausreichend sind, kommt nicht nur von der Oppositi0n Widerspruch. Epidemiologe Gerald Gartlehner gehen die Maßnahmen nicht weit genug, er fordert zum Beispiel eine Abschaffung der Wohnzimmer-Antigentests, aber auch, dass mehr Druck auf Ungeimpfte ausgeübt wird, sonst könne eine höhere Impfquote nicht erreicht werden. 

Journalist Josef Votzi warf dem Kanzler im PULS 24 Interview vor, bei der Kommunikation zu Corona im Sommer Fehler gemacht zu haben. Im Sommer habe er die Pandemie für beendet erklärt und eine Corona-Infektion als "Privatproblem" abgetan

Den Corona-Stufenplan und etwaige Schwächen in der Kommunikation dazu analysiert im Newsroom LIVE am Donnerstag Politikberater Thomas Hofer. 

Newsroom LIVE, 21 Uhr, PULS 24

Quelle: Redaktion / lam