APA/APA/HANS PUNZ/HANS PUNZ

Ingrid Brodnig verlässt GECKO

06. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Journalistin Ingrid Brodnig hat die gesamtstaatliche Krisenkoordination Gecko aus Zeitgründen verlassen. Ihr folgt die Politikwissenschafterin Julia Partheymüller.

Julia Partheymüller, die als Senior Scientist am Vienna Center for Electoral Research (VieCER) der Universität Wien forscht, folgt der Journalistin Ingrid Brodnig.

Aktuell arbeitet Partheymüller unter anderem am "Austrian Corona Panel Project" mit. Dabei beschäftigt sie sich auch mit der Frage, wie man "Impfmuffel" überzeugen kann.

Quelle: Agenturen / koa