APA/APA (dpa)/Gregor Fischer

Sing-Offs bei "The Voice": Diese vier Gast-Stars helfen den Coaches

06. Okt. 2022 · Lesedauer 2 min

Jetzt wird's eng für die meisten Talente bei "The Voice of Germany". Die Sing-Offs starten und die Coaches holen sich prominente Unterstützung. Ab Freitag (Sat.1, 20.15 Uhr) helfen Tones and I, Lena Meyer-Landrut, Wincent Weiss und Calum Scott aus.

Die letzten Battles bei "The Voice of Germany" sind geschlagen, die drei Sing-Off-Sendungen (7. bis 21. Oktober) stehen ins Haus. Es geht um den Einzug ins Halbfinale und bei den Talenten wird ordentlich aussortiert. 

Die Coaches Rea Garvey, Stefanie Kloß, Peter Maffay und Mark Forster gehen mit je mit einem zehnköpfigen Team an den Start. Bei der Vorbereitung bekommen die Talente berühmte Gast-Coaches als Unterstützung, die mit hilfreichen Tipps zur Seite springen:

Team Garvey: Tones and I

Der australischen Singer-Songwriterin gelang 2019 mit "Dance Monkey" ein Welthit.  Am Freitag wird sie Jan Bleeker (32, Köln), Sarah Alawuru (20, Gütersloh) und Luka Maksim Klais (22, Hamburg) beim Weiterkommen helfen.

Team Kloß: Lena Meyer-Landrut 

Lena hat nicht nur für Deutschland den Song Contest und "The Voice Kids" gewonnen, sie ist auch mit Stefanie Kloß befreundet. Lena wird Doni Wirandana (31, Köln), Tami Rahman (27, Augsburg) und Basti Schmidt (28, Berlin) unterstützen. 

Team Maffay: Wincent Weiss 

Kevin Tschopp (25, CH-Thürnen), Maite Jens (22, Schmalensee) und Nel Lewicki (32, Hamburg), die Kandidaten von Peter Maffay erwartet ein Hausbesuch. Sie fahren zu ihrem Coach an den Starnberger See und treffen dort den "The Voice Kids"-Coach Wincent Weiss, der sie fürs Sing-Off auf Vordermann bringt. 

Team Forster: Calum Scott

Großbritanniens Superstar Calum Scott kennt man bei uns nicht nur durch seinen Hit "You Are The Reason". Sein Talent will Mark Forster anzapfen, um seine Talente für die Live-Shows in Stellung zu bringen. Kevin Tschopp (25, CH-Thürnen), Maite Jens (22, Schmalensee) und Nel Lewicki (32, Hamburg) müssen das Beste draus machen, um den Einzug zu schaffen. 

Nur zwölf Sänger:innen schaffen den Einzug in die Liveshow-Phase. 

Die Sing-Offs bei "The Voice of Germany" beginnen am Freitag, den 7. Oktober 2022, in SAT.1 und auf Joyn, ab 20.15 Uhr.

Marianne LamplQuelle: Redaktion / lam