Lena Meyer-Landrut bei "The Voice Kids"

Lena Meyer-Landrut: Mehrfach-Bruch in Österreich im Lipizzaner-Gestüt

0

Die Song-Contest-Gewinnerin und "The Voice Kids"-Jurorin liegt die nächsten Wochen nach einem doppelten Kreuzbeinbruch flach. Jetzt kam heraus: Sie stürzte beim Nobel-Urlaub in Kitzbühel und zwar ausgerechnet bei einer Reitstunde im Lipizzaner-Gestüt.

Schon vor fünf Tagen postete die 32-jährige Sängerin und Jurorin - damals nur in ein Handtuch gehüllt - coole Urlaubsfotos mit ihrer Assistentin, ihrer Songwriterin und ihrer Background-Sängerin. Ihr Urlaubsort: Der Stanglwirt in Tirol. Kürzlich stieg dort Jessica Alba mit Familie ab und wenn Arnold Schwarzenegger jährlich zur Weißwurstparty vorbeikommt, ist das Wellnessresort in aller (Medien-)Munde. 

View post on Instagram
 

Der Stanglwirt ist stolz auf seine 24 Lipizzaner und wirbt damit, das erste private Lipizzaner-Gestüt Österreichs zu sein. Dem konnte wohl auch Lena Meyer-Landrut nicht widerstehen. Sie soll sich laut "Bild" am Samstagnachmittag eine private Reitstunde in der Lipizzaner-Reithalle gegönnt haben. 

Pferd galoppierte - Lena fiel

Für Anfänger bietet das Ressort Reitstunden an der Longe, einer langen Leine. Als der Reitlehrer das Pferd angaloppieren ließ, soll Lena den Halt verloren und vom Pferd gestürzt sein. Dabei prallte die Sängerin so schwer und unglücklich auf, dass sie sich gleich zweimal die Knochen im unteren Kreuz brach. Das Röntgenbild der schmerzhaften Bescherung teilte die 32-Jährige am Dienstag, drei Tage nach dem Unfall, auf Instagram mit ihren Fans. 

View post on Instagram
 

Beim Stanglwirt rief man Rettung und Polizei, Lena wurde erst vor Ort untersucht und dann ins Spital gebracht. Für sie heißt es jetzt mehrere Wochen ruhig halten. Die Brüche im Kreuzbein - wo viele Nerven verlaufen - werden ihr noch viele Schmerzen bereiten, bis Lena an ihrem neuen Album weiterarbeiten kann. 

Polizei vor Ort

Laut "Bild" prüft die Polizei, ob fahrlässiges oder strafbares Verhalten vorlag. Dass der Unfall ein Fall für die Behörden wird, ist allerdings unwahrscheinlich, denn Anzeige soll Lena nicht erstattet haben. Das bekräftigt man auch beim Stanglwirt selbst: "Nach unserer Erkenntnis handelt es sich um einen Sportunfall. Soweit wir es wissen, liegt kein Verschulden eines Dritten vor. Wir wünschen Lena gute Genesung."

ribbon Zusammenfassung
  • Die Song-Contest-Gewinnerin und "The Voice Kids"-Jurorin liegt die nächsten Wochen nach einem doppelten Kreuzbeinbruch flach
  • Jetzt kam heraus: Sie stürzte beim Nobel-Urlaub in Kitzbühel und zwar ausgerechnet bei einer Reitstunde im Lipizzaner-Gestüt.

Mehr aus Entertainment