APA - Austria Presse Agentur

Leiche in burgenländischem Solarium gefunden

25. Mai 2021 · Lesedauer 1 min

Am Sonntag fand eine Solariumkundin im südlichen Burgenland eine tote Frau. Mittels der angeordneten Obduktion soll die Todesursache eruiert werden.

Noch sei der Fall am Laufen, bestätigte die burgenländische Polizei den Fund einer Leiche in Deutsch Kaltenbrunn im südburgenländischen Bezirk Jennersdorf am Sonntagnachmittag. 

Eine besorgte Kundin öffnete laut einem Bericht der "Krone" am Sonntag gegen 16.45 Uhr eine Kabine des Solariums mit einer Münze, weil sich auf ihre Rufe niemand meldete. Sie fand die tote 50-Jährige auf dem Sonnenbett und verständigte die Einsatzkräfte. 

Versuchte, die Frau aus dem Bezirk Güssing wiederzubeleben, bleiben erfolglos. Sie dürfte kurz nach 14.30 Uhr das Sonnenstudio betreten haben. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion angeordnet, wie die Polizei bestätigt. Noch könne man keine Angabe zur Todesursache machen. Derzeit gebe es keine Anzeichen für Fremdverschulden.

Quelle: Redaktion / lam