Forward Festival/Stefan Sagmeister

Design-Ikone Sagmeister mit neuem Vortrag in Wien

29. Sept 2021 · Lesedauer 2 min

Im Rahmen des Forward Festivals wird der Grafikdesigner Stefan Sagmeister am 7. Oktober nicht nur erstmals seinen neuen Vortrag in Wien halten, sondern auch die Arbeiten von zwei Jung-Designern live auf der Bühne präsentieren.

Das Forward Festival kehrt am 7. und 8. Oktober endlich wieder mit einer Onsite-Ausgabe zurück ins komplett renovierte Wiener Gartenbaukino. In der österreichischen Hauptstadt versucht Stefan Sagmeister mit seinem brandneuen Vortrag “How to have an idea” die Blockaden in den Köpfen von Kreativen zu lösen.

Ansätze für gute Ideen hat er zahlreiche, blickt er doch auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurück, in der er unter anderem zwei Grammys gewonnen, für die Rolling Stones oder das Guggenheim Museum gearbeitet und international populäre Projekte wie “Happy” oder “Beauty” kreiert hat. Beim Forward-Festival wird er zwei Arbeiten aufstrebender Kreativer auswählen, live auf der Bühne präsentieren und ihnen somit ein Sprungbrett für eine internationale Design-Karriere bieten.

Treffpunkt der Kreativszene

Neben Stefan Sagmeister wird eine Reihe an weiteren kreativen Größen anzutreffen sein. So wird die Film-Grafikdesignerin Annie Atkins über ihre Zusammenarbeit mit Wes Anderson sprechen und über die (digitale) Filmproduktion in Zeiten von Lockdowns. Des Weiteren wird die Fotografie-Ikone Martin Parr anwesend sein, bekannt für seine schrille Dokumentation des Alltags der Menschen sowie die Fotografin Mashi, die bereits dieses Jahr mit der kontroversen Impfplakat-Kampagne "Choose Life (get vaccinated)" für Aufruhr gesorgt hat

Wer vor Ort nicht dabei sein kann, kann das Festival auch via Livestream miterleben.

Quelle: Redaktion / apb