APA/APA/ZEITUNGSFOTO.AT/DANIEL LIEBL/ZEITUNGSFOTO.AT/DANIEL LIEBL

Wanderer in Tirol tödlich verunglückt

06. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Bei einer Wanderung ist ein 57-jähriger Österreicher am Donnerstag im Gemeindegebiet von Stams im Bereich Hauland tödlich verunglückt. Als er nicht zurückkehrte, alarmierte seine Schwester die Exekutive, berichtete die Polizei Freitagfrüh. Eine Handypeilung grenzte den Suchbereich ein, gegen 19.30 Uhr konnte der Abgängige gefunden werden. Er war im steilen Waldgelände über einen Felsabsatz in eine Rinne gestürzt und hatte sich tödliche Kopfverletzungen zugezogen.

Quelle: Agenturen