APA - Austria Presse Agentur

Tödlicher Unfall in Bregenz

17. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

Eine 21-jährige Radfahrerin kollidierte am Montagabend mit einem Lkw. Sie verstarb kurz darauf an ihren Verletzungen im Krankenhaus.

Eine 21-jährige Radfahrerin hat am späten Montagabend in Bregenz bei einer Kollision mit einem Lkw tödliche Verletzungen erlitten. Laut Polizei prallte die junge Frau beim Einbiegen in die Rheinstraße gegen den rechten hinteren Reifen der Zugmaschine, wurde weggeschleudert und blieb bewusstlos auf der Straße liegen. Sie wurde mit schwersten Blessuren ins Spital gebracht, wo sie kurz darauf verstarb.

Die 21-Jährige war kurz vor Mitternacht vom Bahnhof Riedenburg kommend auf der Schendlingerstraße unterwegs. Zum Zusammenstoß mit dem in Richtung Bregenz-Zentrum fahrenden Schwerfahrzeug kam es, als sie nach links in die Rheinstraße abbog. Der 39-jährige Lkw-Lenker sowie mehrere Passanten leisteten bis zum Eintreffen des Notarztes Erste Hilfe.

Quelle: Agenturen