puls24.at

Vier Tote bei Gasexplosion in Polen

31. Aug 2020 · Lesedauer 1 min

Bei einer Explosion in einem Einfamilienhaus im polnischen Bialystok sind vier Menschen ums Leben gekommen. Am wahrscheinlichsten sei, dass Gas ausgetreten war, sagte ein Sprecher der Feuerwehr nach Angaben der Agentur PAP am Montag. Die Rettungskräfte hätten die vier Bewohner zwar noch aus dem dreistöckigen Haus geborgen, aber nicht mehr wiederbeleben können.

Bei einer Explosion in einem Einfamilienhaus im polnischen Bialystok sind vier Menschen ums Leben gekommen. Am wahrscheinlichsten sei, dass Gas ausgetreten war, sagte ein Sprecher der Feuerwehr nach Angaben der Agentur PAP am Montag. Die Rettungskräfte hätten die vier Bewohner zwar noch aus dem dreistöckigen Haus geborgen, aber nicht mehr wiederbeleben können.

Ein Suchteam durchkämmte das Gebäude. Alles deute darauf hin, dass es keine weiteren Vermissten gebe, hieß es. Bialystok liegt im äußersten Osten Polens nahe der Grenze zu Belarus (Weißrussland). Die Großstadt hat knapp 300.000 Einwohner.

Quelle: Agenturen