APA/BARBARA GINDL

Messerattacke auf Burschen: 17-jähriger geständig

15. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Ein 17-Jähriger, der am Mittwoch (11.5.) in Knittelfeld (Bezirk Murtal) einen Burschen mit einem Messer schwer verletzt haben soll, ist in Haft.

Nach Angaben der Polizei gestand der Verdächtige, im Zuge eines tätlichen Streits zwischen mehreren Personen den jungen Syrer mit einem Messer attackiert und im Bauchbereich verletzt zu haben.

An der Auseinandersetzung waren zwei Gruppen von Jugendlichen beteiligt, die im Stadtgebiet von Knittelfeld aufeinandertrafen. Der Streit eskalierte, und es kam nicht nur zu dem Messerstich, sondern auch zu weiteren Straftaten wie Körperverletzung, gefährliche Drohung oder Diebstahl. Mittlerweile ist es der Polizei gelungen, alle beteiligten Jugendlichen zu ermitteln, sie wurden - mit Ausnahme des 17-Jährigen - alle auf freiem Fuß angezeigt.

Quelle: Agenturen