APA - Austria Presse Agentur

Oberösterreich: Gast ohne 2-G-Nachweis zückte Schreckschusspistole

26. Juli 2021 · Lesedauer 1 min

Der Mann soll die Geschäftsführerin und den Türsteher des Lokals in Schärding.

Weil zwei Männer keinen der nötigen 2-G-Nachweise (PCR-Test oder Impfbestätigung) für einen Lokalbesuch in Schärding vorlegen konnten, hat einer von ihnen in der Nacht auf Samstag eine Schreckschusspistole gezückt. Der 32-Jährige bedrohte die Geschäftsführerin sowie die Türsteher.

Einer der Security-Männer bemerkte, dass es sich nicht um eine echte Waffe handelte und nahm sie dem Betrunkenen ab. Dieser wurde wegen gefährlicher Drohung angezeigt, so die Polizei OÖ.

Quelle: Agenturen / koa