Massenpanik und Dutzende Tote in liberianischer Kirche

20. Jan. 2022 · Lesedauer 1 min

Bei einer Massenpanik in einer liberianischen Kirche sind nach Behördenangaben 29 Menschen ums Leben gekommen. Weitere Personen befänden sich in kritischem Zustand, sagte der stellvertretende Informationsminister Jalawah Tonpo am Donnerstag. "Dies ist ein trauriger Tag für das Land." Zum Auslöser der Panik machte er keine Angaben. Der Vorfall ereignete sich während eines nächtlichen Gottesdienstes. Die Kirche befindet sich in einem Außenbezirk der Hauptstadt Monrovia.

Quelle: Agenturen