APA - Austria Presse Agentur

Impfappell: Mückstein spricht nun Türkisch und Kroatisch

06. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein appelliert in Videos nun in mehreren Sprachen an die Menschen, sich impfen zu lassen.

Deutsch, Türkisch, Rumänisch, Bosnisch, Kroatisch und Serbisch. In all diesen Sprachen appelliert Wolfgang Mückstein in Videos an die Bevölkerung, sich impfen zu lassen. Die Videos sind seit Donnerstag auf der Videoplattform YouTube auf dem Kanal des Gesundheitsministeriums abrufbar.  

Quelle: Redaktion / moe