APA/APA/THEMENBILD/JAKOB GRUBER

Unfall in Wien-Simmering: 19-jähriger Beifahrer tot

0

In Wien-Simmering ist in der Nacht auf Freitag ein 19-Jähriger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Laut Polizeisprecherin war er als Beifahrer im Wagen eines 20-Jährigen.

Dieser verlor kurz vor 2.00 Uhr in der Leberstraße aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto, geriet ins Schleudern und prallte gegen einen geparkten Bus.

Der 19-Jährige wurde in dem Auto eingeklemmt, die Berufsfeuerwehr befreite ihn. Beide Insassen wurden schwer verletzt, die Berufsrettung versorgte sie notfallmedizinisch und brachte sie in Krankenhäuser. Dort erlag der 19-Jährige seinen Verletzungen. Zur Ursache ermittelt das Verkehrsunfallkommando.

ribbon Zusammenfassung
  • In Wien-Simmering ist in der Nacht auf Freitag ein 19-Jähriger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.
  • Laut Polizeisprecherin war er als Beifahrer im Wagen eines 20-Jährigen.