APA - Austria Presse Agentur

Corona: Wieder über 300 Neuinfektionen in Österreich

20. Juli 2021 · Lesedauer 1 min

Die Corona-Neuansteckungen bleiben hoch: Von Montag auf Dienstag wurden 316 Neuinfektionen in Österreich gemeldet.

Die Delta-Variante verbreitet sich zunehmend. Europa durchbrach bei den Infektionen die 50-Millionen-Marke. Auch in Österreich sind die Neuinfektionen aktuell wieder über der 300er-Grenze. Zuletzt wurde etwa ein Cluster um einen Salzburger Nachtclub mit über 50 Fällen bekannt und die Salzburger Festspiele verlangen wieder FFP2-Masken, nachdem nach der Premiere eine Person auf Corona positiv getestet wurde. 

Seit der vergangenen Woche verdoppelten sich die täglichen Neuansteckungen in Österreich beinahe. 

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 20. Juli 2021, 09:30 Uhr): 316 Neuinfektionen. 3.754 aktuell Erkrankte.  654.314bestätigte Fälle. 639.831 Genesene. 10.729  Todesfälle. 124 hospitalisiert, davon 39 intensiv.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 4
  • Kärnten: 16
  • Niederösterreich: 34
  • Oberösterreich: 44
  • Salzburg: 83
  • Steiermark: 31
  • Tirol: 31
  • Vorarlberg: 25
  • Wien: 48
Quelle: Redaktion / lam