APA - Austria Presse Agentur

Brand auf Supertanker vor Sri Lanka gelöscht

06. Sept 2020 · Lesedauer 1 min

Das Feuer auf den voll beladenen Supertanker "New Diamond" vor der Küste Sri Lankas ist nach Angaben der Marine des Landes gelöscht worden. Das Schiff werde aber immer noch mit Wasser besprüht, um ein Wiederaufflammen zu verhindern. Der Tanker ist mit 280.000 Tonnen Rohöl beladen. Ein Auslaufen der Ladung würde zu einer Umweltkatastrophe führen.

Das Feuer auf den voll beladenen Supertanker "New Diamond" vor der Küste Sri Lankas ist nach Angaben der Marine des Landes gelöscht worden. Das Schiff werde aber immer noch mit Wasser besprüht, um ein Wiederaufflammen zu verhindern. Der Tanker ist mit 280.000 Tonnen Rohöl beladen. Ein Auslaufen der Ladung würde zu einer Umweltkatastrophe führen.

Das Feuer war am Donnerstag im Maschinenraum des Tankers ausgebrochen, die Besatzung hat das Schiff verlassen. Die 330 Meter lange "New Diamond" war unterdessen rund 75 Kilometer von Sri Lankas Ostküste weggeschleppt worden.

Quelle: Agenturen