TUN Award 2020: Magenta vergibt Umweltpreise

24. Jan 2020

39 Projekte wurden bei der Ausschreibung des Magenta Technologie-, Umwelt- und Nachhaltigkeitspreises 2020 eingereicht, 6 Projekte sind in die engere Wahl gekommen. Heuer ging der TUN-Preis gleich an vier Startups. Den mit 20.000 Euro dotierten ersten Platz sicherte sich OurPower, ein Online-Marktplatz für erneuerbare Energie. Den zweiten Platz teilen sich drei Projekte: Je 10.000 Euro gingen dabei an das Caritas-Projekt Josefbus, an Semina, die Klein-Kochstelle für Entwicklungsländer produzieren, und das Gesellschaftsspiel „Next Generation of Changemaker“, mit dem junge Menschen spielerisch an Social Entrepreneurship herangeführt werden. Der TUN-Fonds vergibt jährlich Preise in der Höhe von 50.000 Euro, mit denen Projekte gefördert werden, die etwa zu Natur-, Umwelt- und Artenschutz beitragen.