Gaskrise: EU fürchtet bitteren Winter

27. Juni 2022

Die EU-Energieminister haben das Auffüllen der Gasspeicher in den EU-Ländern zu mindestens 80 Prozent bis zum kommenden Winter beschlossen. Bei ihrem Treffen am Montag in Luxemburg nahmen die Energieminister einen entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission formell an. Mit der Vorgabe soll sichergestellt werden, dass die Gasspeicherkapazitäten genutzt und solidarisch zwischen den Mitgliedstaaten aufgeteilt werden.