PULS 24

PULS 24 steigert Marktanteil um 148 Prozent

18. Jan 2021 · Lesedauer 3 min

2020 beschert PULS 24 ein massives Wachstum, sowohl im TV als auch online.

Für die PULS 24 News um 18:45 Uhr auf PULS 24 war 2020 mit 5,8 Prozent Marktanteil ein neues Rekordjahr. Der stärkste Monat war der August 2020 mit über 7 Prozent Marktanteil im Schnitt am Vorabend. Die stärkste PULS 24 News Sendung erreichte am 13. März mit einer Sondersendung um 20:15 Uhr 230.000 ZuseherInnen und einen Marktanteil von 11,6 Prozent.

  • PULS 24 hat sich als Österreichs qualitativster Newssender etabliert und steigert seinen Marktanteil gegenüber dem Vorjahr um 148 Prozent auf 0,8 Prozent.
  • Die höchsten Durchschnittsreichweiten erreichte PULS 24 mit "PULS 24 Live" am 14. November mit der Übertragung der Pressekonferenz zu den aktuellen Corona-Maßnahmen. 78.000 ZuseherInnen (E12+) verfolgten diese live auf PULS 24. PULS 24 erzielte dabei einen Marktanteil von 5,3 Prozent.
  • Auch die ICE Hockey League startete erfolgreich auf PULS 24: Das stärkste Match erreicht 4,2 Prozent Marktanteil mit 44.000 ZuseherInnen im Schnitt. Insgesamt sahen letztes Jahr fast eine halbe Million ZuseherInnen alles rund um Ice Hockey auf PULS 24.

PULS24.at mit zwei Millionen User im ersten Jahr

Das Webportal puls24.at erreichte bereits im ersten Jahr 2 Millionen UserInnen. Dabei konnte das Vertrauen der NutzerInnen aus den ereignisreichen Monaten Oktober und November gefestigt und im Dezember auf über 500.000 monatlich aktive NutzerInnen weiter ausgebaut werden. Die "Video-First-Ausrichtung" kombiniert mit Storys wurde dabei von den UserInnen bestätigt: die besten Videos generierten über 20 Page Impressions pro View - während ein Video gestreamt wurde, wurden parallel 20 Artikel geklickt. Die monatliche Viewtime konnte seit Start im April zuletzt sogar auf das Sechsfache gesteigert werden.

PULS 4 knackt Rekord bei Jahres-Marktanteil im österreichischen Privat-TV

ProSiebenSat.1 PULS 4 ist führend im werberelevanten Bereich für News & Entertainment – ein privates digitales Medienhaus, das Programm und MitarbeiterInnen durch Werbung (und ohne Gebühren) finanziert. Daher gilt die TV-Zielgruppe der 12-49-Jährigen:

  • ProSiebenSat.1 PULS 4 erreicht einen Marktanteil von 28,4 Prozent, die vier Österreichsender PULS 4, PULS 24, ATV und ATV2 erzielen 11,9 Prozent Marktanteil
  • PULS 4 knackt Privatsender-Rekord bei Jahres-Marktanteil mit 5,1 Prozent und baut damit die TV-Marktführerschaft als erfolgreichster Privat-Sender Österreichs weiter aus
  • ATV ist Primetime-Sieger im österreichischen Privat-TV und erzielt 2020 4,5 Prozent Marktanteil
  • Gleichzeitig wächst PULS 24 als Österreichs qualitativer Newssender stark um 148 Prozent vs. Vorjahr und erreicht 0,8 Prozent Marktanteil
  • ATV2 erreicht einen neuen Jahresbestwert mit 1,5 Prozent Marktanteil
  • ATV und PULS 4 erzielten 2020 die höchsten Reichweiten im Entertainment-Bereich aller österreichischen Privat-Sender mit "Bauer sucht Frau", "The Masked Singer Austria", der PULS 4-Start-Up-Show "2 Minuten 2 Millionen" und vielem mehr
  • Starkes Wachstum gleichzeitig im TV und Digital: Puls24.at, Streaming-App ZAPPN und ATV.at sind die Wachstumssieger 2020
  • DIGITAL: Über alle Produkte im digitalen Video-Netzwerk steigt die Viewtime in 2020 um 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahr; ZAPPN ist Wachstumssieger mit u.a. Steigerung auf 1,5 Mio. Downloads

Für alle TV-Werte gilt die werberelevante Zielgruppe der 12-49-Jährigen.

Markus Breitenecker, CEO ProSiebenSat.1 PULS 4: "Es ist uns 2020 einmal mehr gelungen, Marktführer im österreichischen Privat-TV zu sein. Das starke digitale Wachstum ist die Draufgabe und größte Motivation, die Zusehenden und User mit Verantwortung, Qualität und Herz mit News und Entertainment auch 2021 für uns zu gewinnen. Rekorde sind immer schön, aber das Beste an 2020 war unser Team und unser Publikum. Danke!"

TV-Nutzung 2020:

  • Im Schnitt sahen die ÖsterreicherInnen 2020 täglich 209 Minuten fern (E12+). Stärkste Monate waren der März mit 245 Minuten und der November mit 239 Minuten.
  • Die werberelevante Zielgruppe der Unter-50-Jährigen schauten im Schnitt 135 Minuten pro Tag fern. Auch hier war der März mit 164 Minuten der Monat mit dem höchsten TV-Konsum.
  • Fazit: 2020 war ein absolutes Rekordjahr für TV in Österreich.

PROSIEBENSAT.1 PULS 4 gesamt in 2020

ProSiebenSat.1 PULS 4 beendet das Jahr 2020 mit einem Marktanteil von 28,4 Prozent. Die vier Österreichsender PULS 4, PULS 24, ATV und ATV2 steigern sich um 5 Prozent vs. Vorjahr und erreichen einen Marktanteil von 11,9 Prozent.

Quelle: Redaktion