APA - Austria Presse Agentur

Biden gewinnt Einschaltquoten-Duell gegen Trump

29. Aug 2020 · Lesedauer 1 min

Die Parteitagsrede von US-Präsident Donald Trump am Donnerstag haben deutlich weniger Zuschauer verfolgt als die Wahl seines Herausforderers Joe Biden zum Kandidaten der Demokraten in der Vorwoche. Rund 21,6 Millionen Zuschauer sahen sich die Berichterstattung über Trumps Ansprache in neun Kabel- und Rundfunknetzen an.

Die Parteitagsrede von US-Präsident Donald Trump am Donnerstag haben deutlich weniger Zuschauer verfolgt als die Wahl seines Herausforderers Joe Biden zum Kandidaten der Demokraten in der Vorwoche. Rund 21,6 Millionen Zuschauer sahen sich die Berichterstattung über Trumps Ansprache in neun Kabel- und Rundfunknetzen an.

Das meldete der Sender "CNN" unter Berufung auf vorläufige Daten des Marktforschungsunternehmens. Bei Biden wurden 24,6 Millionen Zuschauer geschätzt. Zuschauer, die die Berichterstattung online verfolgten, wurden nicht mitgezählt. Die Präsidentenwahl in den USA findet am 3. November statt. In Umfragen liegt der 77-jährige Biden, der unter Obama Vize-Präsident war, vor Trump.

Quelle: Agenturen