APA/APA/dpa/Sven Hoppe

Wechsel von Lewandowski zum FC Barcelona steht

16. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Der FC Bayern München hat sich mit dem FC Barcelona nach Informationen der "Bild" auf einen Wechsel von Weltfußballer Robert Lewandowski verständigt. Das berichtete die Zeitung am Samstag ohne Angabe von Quellen.

Demnach einigte sich der deutsche Rekordmeister mit den Katalanen auf eine Ablöse in Höhe von 45 Millionen Euro sowie bis zu fünf Millionen Euro als Bonuszahlungen. In Barcelona soll der polnische Nationalspieler einen Vierjahresvertrag bis 2026 erhalten. 

Das kategorische Nein der Bayern-Bosse um Oliver Kahn zu einem vorzeitigen Wechsel Lewandowskis, der noch einen Vertrag bis zum kommenden Sommer hatte, ist demnach hinfällig.

Bei der Teampräsentation der Münchner am Samstag in der Allianz Arena soll Lewandowski nicht mehr dabei sein und auch nicht am Montag mit der Mannschaft die Reise in die USA antreten. Statt nach Washington mit dem FC Bayern soll er mit Barcelona, das ebenfalls auf US-Tour ist, schon am Sonntag nach Miami fliegen insofern alle Formalitäten erledigt sind.

Quelle: Agenturen / Redaktion / msp