APA/AFP/Daniel ROLAND

TSG Hoffenheim führt 2G-Regel für Fans ein

27. Okt 2021 · Lesedauer 1 min

Nach RB Leipzig ist Hoffenheim der nächste deutsche Fußballbundesligist, der auf eine 2G-Zuschauerregel umstellt.

Wie RB Leipzig stellt auch Hoffenheim seine Zuschauer-Zugangsregeln auf 2G um. Statt wie bisher mit 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder negativ getestet) soll ab 20. November ein 2G-Optionsmodell zum Einsatz kommen, wie der deutsche Fußball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte. Alle Geimpften oder Genesenen sind somit zugelassen. Ausnahmen gibt es für Kinder bis zum siebenten Lebensjahr und Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.

Mit dem neuen Modell entfallen die Maskenpflicht, die Abstandsregelungen und die Zuschauerbeschränkungen. Bisher war die Auslastung des Stadions mit 15.000 auf die Hälfte beschränkt. In Leipzig gelten die 2G-Regeln bereits ab 3. November.

Quelle: Agenturen / mpa