APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/RONALD CORTES

Pöltl gibt gegen Miami Heat sein Comeback

17. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Nach fast drei Wochen verletzungsbedingter Pause kehrt Jakob Pöltl in das Geschehen zurück. Nach seiner am 27. November im Spiel gegen die Los Angeles Lakers zugezogenen Knieblessur wird der 27-Jährige am heutigen Samstag (23.00 Uhr MEZ) im in Mexico City ausgetragenen Heimspiel für die San Antonio Spurs gegen die Miami Heat auflaufen.

"Ich freue mich jedenfalls schon wieder spielen zu können", sagte Pöltl, der bei bisher durchschnittlich 12,9 Punkten und 64 Prozent Trefferquote aus dem Feld hält. "Ich werde langsam, mit limitierten Minuten beginnen. Im Training ist es aber eigentlich sehr gut gelaufen, also hoffe ich, dass ich relativ schnell wieder in einen Rhythmus reinkomme und an meine alten Leistungen anknüpfen kann."

Auf die Partie in Mexiko freut er sich. "Das letzte Match und die Atmosphäre hier waren sehr cool. Die Fans waren extrem laut und voll dahinter." Die San Antonio Spurs bestritten 2019 ihr letzte Partie in Mexiko, die NBA trägt seit 30 Jahren regelmäßig Begegnungen in dem Nachbarland aus.

Quelle: Agenturen