APA/APA/EXPA/JOHANN GRODER/EXPA/JOHANN GRODER

ÖEHV-Kader für Deutschland Cup mit 18-jährigem Debütant

27. Okt. 2022 · Lesedauer 1 min

Eishockey-Teamchef Roger Bader hat für den Deutschland Cup 16 bei der WM 2022 eingesetzte Spieler nominiert. Ebenfalls im Aufgebot für das Turnier vom 10. bis 13. November in Krefeld gegen die Slowakei, Dänemark und Gastgeber Deutschland stehen Jungstar Marco Kasper und erstmals der 18-jährige Vorarlberger David Reinbacher.

Der Verteidiger spielt beim EHC Kloten in der Schweizer Heimat von Bader. "Er hat sich diese Chance verdient, im Kreise des Nationalteams sein Talent zu zeigen", meint Bader, der auf einen Mix aus Routiniers und jungen Kräften setzt.

"Für dieses hochkarätige Turnier werde ich mit dem 'best possible' Team antreten. Es ist eine Mischung aus Spielern, die bereits bei der WM im Kader standen, aber auch Kandidaten, die sich für künftige Aufgaben empfehlen können." Einige arrivierte Akteure wie Kapitän Thomas Raffl fallen allerdings verletzt aus.

Quelle: Agenturen / mpa