APA - Austria Presse Agentur

Nach EM-Sperre: Instagram-Account von Marko Arnautovic offline

16. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

Der Instagram-Account von ÖFB-Stürmer Marko Arnautovic ist nach Bekanntwerden seiner EM-Sperre nicht mehr abrufbar.

Nach einer Beschimpfung eines Gegenspielers im Match gegen Nordmazedonien wurde Marko Arnautovic am Mittwoch für ein EM-Spiel von der UEFA gesperrt. Der nordmazedonische Fußballverband hatte wegen einer rassistischen Beleidigung geklagt.

 

Arnautovic zeigte sich nach Bekanntwerden der Sperre einsichtig und reuig. Kurz nach seinem offiziellen Statement war der Instagram-Account des Nationalspielers online nicht mehr abrufbar.

Auf seinem Instagram-Account hatte Arnautovic am Montag nach den ersten Rassismus-Vorwürfen eine Stellungnahme gepostet, in der er sich für seine Äußerungen entschuldigte. Gleichzietig hatte er sich gegen den Vorwurf des Rassismus gewehrt.

Quelle: Redaktion / hos