APA/APA/AFP/PAUL ELLIS

Liverpool im Titelrennen mit Derby-Pleite gegen Everton

0

Liverpool hat im Titelrennen um die englische Fußball-Meisterschaft einen besonders bitteren Rückschlag einstecken müssen. Die "Reds" von Trainer Jürgen Klopp mussten sich am Mittwoch im Derby gegen Everton überraschend mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. Damit liegt Liverpool vier Spiele vor Saisonende drei Punkte hinter Spitzenreiter Arsenal, das eine deutlich bessere Tordifferenz vorzuweisen hat. Trainer Oliver Glasner fixierte indes den Klassenerhalt mit Crystal Palace.

Der Oberösterreicher bejubelte bei einem weiteren Nachholspiel der 29. Runde in der Premier League dank eines Doppelpacks von Jean-Philippe Mateta (55., 88.) einen 2:0-Sieg gegen Newcastle United, das auf Tabellenplatz sieben abrutschte. Für Crystal Palace war es der dritte Sieg in Serie, die Londoner können damit auf Rang 14 nicht mehr in die Abstiegszone abrutschen.

Liverpool muss seine Titelträume hingegen fast begraben, denn Meister Manchester City hat bei zwei ausgetragenen Spielen nur einen Punkt weniger. Everton gelang im heimischen Goodison-Park durch Tore von Jarrad Branthwaite (27.) und Dominic Calvert-Lewin (58.) jeweils nach Standardsituationen der erste Derby-Heimsieg seit 14 Jahren. Die "Toffees", denen der ersehnte Befreiungsschlag im Abstiegskampf gelang, feierten am Ende einen verdienten Erfolg. Liverpool hatte bei einem Stangenschuss von Luis Diaz Pech.

Manchester City muss indes weiter auf Erling Haaland verzichten. Der 23-jährige Torjäger sei für das Spiel bei Brighton & Hove Albion am Donnerstag (21.00 Uhr) nicht bereit, sagte Trainer Pep Guardiola am Mittwoch. Der Ex-Salzburger hatte sich am vorigen Mittwoch beim Champions-League-Aus gegen Real Madrid eine Muskelverletzung zugezogen.

Haaland fehlte dem Triple-Sieger bereits am vergangenen Samstag beim 1:0 gegen Chelsea im FA-Cup-Halbfinale im Londoner Wembley-Stadion. Guardiola stellte einen Einsatz des norwegischen Nationalspielers für das folgende Spiel am Sonntag bei Nottingham Forest in Aussicht. Mit 20 Ligatreffern ist Haaland der Toptorschütze der Citizens, die im Rennen mit Arsenal und Liverpool alles in der eigenen Hand haben.

ribbon Zusammenfassung
  • Liverpool erleidet mit einer 0:2-Niederlage im Derby gegen Everton einen herben Dämpfer im Kampf um die englische Fußball-Meisterschaft und liegt nun drei Punkte hinter Arsenal.
  • Crystal Palace sichert unter Trainer Oliver Glasner mit einem 2:0-Erfolg gegen Newcastle United den Verbleib in der Premier League, während Everton den ersten Derby-Heimsieg seit 14 Jahren feiert.
  • Manchester City muss weiterhin auf Topstürmer Erling Haaland verzichten, der für das Spiel gegen Brighton ausfällt, aber möglicherweise am Sonntag gegen Nottingham Forest sein Comeback gibt.

Mehr aus Sport