APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER

Holland kehrt zur Wiener Austria zurück

01. Juni 2022 · Lesedauer 2 min

Mittelfeldspieler James Holland ist nach sieben Jahren zur Wiener Austria zurückgekehrt. Wie der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, wechselt der 33-jährige Australier nach fünf Jahren beim LASK zu den "Veilchen".

Mittelfeldspieler James Holland ist nach sieben Jahren zur Wiener Austria zurückgekehrt. Wie der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, wechselt der 33-jährige Australier nach fünf Jahren beim LASK zu den "Veilchen". Über die Vertragsdauer machte der Club keine Angaben. Mit den Wienern hatte Holland in der Saison 2012/13 den Meistertitel gefeiert, sein neuer Trainer Manfred Schmid war damals Co-Trainer.

"Ich habe die Austria nicht nur wegen dieser schönen Erinnerungen immer im Herzen behalten. Ich hatte auch beim LASK zuletzt eine gute Zeit, aber es fühlt sich ein bisschen so an, als würde ich nach Hause kommen", sagte Holland, der in Linz noch einen Vertrag über ein Jahr gehabt hätte. Holland absolvierte von Jänner 2012 bis 2015 insgesamt 126 Pflichtspiele für die Austria, darunter sechs in der Champions League.

Sportdirektor Manuel Ortlechner freute sich über "einen absoluten Mentalitätsspieler, der auf und abseits des Feldes eine wichtige Führungsrolle einnehmen" werde. "Wir haben viele junge Spieler in der Mannschaft und es ist eine coole Möglichkeit für mich, eine Art Mentor-Rolle zu übernehmen", ergänzte Holland.

Maximilian PatakQuelle: Redaktion / mpa