APA/EXPA/JFK

ICE-Klubs kennen CHL-Gegner

25. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Die vier Vertreter der win2day ICE Hockey League kennen ihre Gegner in der Champions Hockey League.

Meister Red Bull Salzburg bekommt es in Gruppe E mit Fribourg-Gotteron (Schweiz), Ilves Tampere (Finnland) und den Stavanger Oilers (Norwegen) zu tun. Der VSV trifft in Gruppe F auf Färjestads (Schweden), die Straubing Tigers (Deutschland) und Comarch Cracovia (Polen).

Olimpija Ljubljana erwartet in Gruppe B der EV Zug (Schweiz), die Grizzlys Wolfsburg (Deutschland) und TPS Turku (Finnland). In Gruppe D bekommt es Fehervar mit Rögle (Schweden), den ZSC Lions (Schweiz) und GKS Katovice (Polen) zu tun. Sowohl die Slowenen als auch die Ungarn debütieren in dieser Saison in der CHL.

Vier Spieltage der Gruppenphase werden im September abgehalten (1./2.9., 3./4.9., 8./9.9., 10./11.9.), die übrigen beiden im Oktober (4./5.10., 11./12.10.). Die K.o.-Phase, für die sich die Gruppensieger und -zweiten qualifizieren, beginnt im November.

Hinweis: Dieser Artikel ist zuerst auf laola1.at erschienen 

Quelle: Redaktion / Laola1.at