PULS 24

WEURO 2022: Mitfavorit Frankreich deklassiert Italien mit 5:1

05. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Mitfavorit Frankreich hat in seinem ersten Spiel bei der Fußball-EM der Frauen einen Kantersieg gefeiert. Das Team von Trainerin Corinne Diacre deklassierte am Sonntagabend in Rotherham Italien mit 5:1 (5:0).

Akteurin des Spiels war Grace Geyoro, die ihr 50. Länderspieljubiläum mit einem Triple (9., 40., 45.) beging. Zudem trafen Marie-Antoinette Katoto (12.) und Delphine Cascarino (38.) für Frankreich. Martina Piemonte (76.) gelang nur der späte Ehrentreffer für Italien.

AFP

Bereits zuvor hatten sich Belgien und Island in Manchester mit einem 1:1 (0:0) getrennt. Island vergab im Duell zweier Außenseiter vor 3.859 Zuschauern gleich zu Beginn einen Handelfmeter durch Berglind Thorvaldsdottir (33.), die nach Wiederbeginn ihren Patzer aber mit dem 1:0 wiedergutmachte (50.). Rund eine Viertelstunde später kam Belgien per Foulelfer durch Justine Vanhaevermaet (67.) zum verdienten Ausgleich.

Das Spiel im Liveticker zur Nachlese: 

 

sponsored by
VISA sponsort die Frauen-Fußball-EM auf PULS 24
Quelle: Redaktion / moe