APA/APA/AFP/ROSLAN RAHMAN

Ferrari-Duo beim Singapur-Auftakt vor Verstappen

0

Die Ferrari-Piloten Charles Leclerc und Carlos Sainz sind am Freitag beim Auftakttraining in das Singapur-Wochenende der Formel 1 vorangelegen. Auf Rang drei kam Weltmeister Max Verstappen im Red Bull. Der Monegasse Leclerc verwies den Spanier Sainz um 0,078 Sek. Platz zwei. Verstappens mexikanischer Teamkollege Sergio Pérez wurde Siebenter. Für Aufsehen sorgten in der ansonsten reibungslos verlaufenden Einheit ein paar Mal Echsen, die die Fahrbahn überquerten.

Verstappen hatte schon vermutet, dass der Kurs in Singapur dem in dieser Saison bisher so dominanten Red Bull nicht ganz so liegen könnte. Der Weltmeister von 2021 und 2022 kann an diesem Sonntag (14:00 Uhr/Servus TV und Joyn) ohnehin noch nicht den Titel-Hattrick perfekt machen, wohl aber rechnerisch im darauffolgenden Rennen in Suzuka in Japan.

ribbon Zusammenfassung
  • Die Ferrari-Piloten Charles Leclerc und Carlos Sainz sind am Freitag beim Auftakttraining in das Singapur-Wochenende der Formel 1 vorangelegen.
  • Auf Rang drei kam Weltmeister Max Verstappen im Red Bull.
  • Für Aufsehen sorgten in der ansonsten reibungslos verlaufenden Einheit ein paar Mal Echsen, die die Fahrbahn überquerten.