APA/HANS PUNZ

Euro 2020: Wir standen bereits einmal im Halbfinale

22. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

Mit einem historischen Sieg sicherte sich am Montag die ÖFB-Nationalmannschaft erstmals einen Platz im Achtelfinale bei einer Europameisterschaft. Aber, eine ÖFB-Nationalmannschaft stand schon einmal in einem EM-Halbfinale – die der Frauen.

Es war der 3. August 2017, als die österreichische Nationalmannschaft um den Einzug ins Finale kämpfte. Die ÖFB-Auswahl unterlag Dänemark im Halbfinale nach torlosen 120 Minuten im Elfmeterschießen mit 0:3. Die Nerven machten Laura Feiersinger und Co. im Gegensatz zum Sieg im Elferschießen gegen Spanien im Viertelfinale einen Strich durch die Rechnung.

Es war dennoch ein historisches Spiel, war es doch die erste Teilnahme an einem EM-Halbfinale für die ÖFB-Auswahl – der Frauen. Nun steht die ÖFB-Auswahl der Männer erstmals im EM-Achtelfinale. Dort treffen sie am Samstag auf Italien – live im Ticker auf PULS 24 und im ORF-1-Livestream in der Zappn-App.

Quelle: Agenturen / Redaktion / moe